Bauwende am Schmetterlingshorst

[Neuer Termin, in Berlin!] Eure Gelegenheit zur Bauwende in Praxis und Theorie am Schmetterlingshorst, einem mit natürlichen Materalien zu sanierendem historischen Ort.

Bauwende? Modernes Bauen, das an Klima- und Ressourcenschutz ausgerichtet ist. Altbausanierung und Neubau mit nachwachsenden, möglichst lokalen und kreislauffähigen Baustoffen. Wir kommen aus dem Norddeutschen Zentrum für Nachhaltiges Bauen, einem 5-Geschosser aus Stroh-Holz-Kalk-Lehm und schöpfen als Weiterbildungsteam aus einem breiten beruflichen Hintergrund. Gefördert durch ESF und BMU, probierst Du kostenfrei hocheffiziente, natürliche Bauweisen mit neuen und bewährten Materialien aus. Kritisch und praktisch, zusammen mit Menschen aus Bauhandwerk, Planung und Ausbildung. Klimapositiv, kreislaufgerecht, gesund mit gutem Handwerk! Der Kurs richtet sich an das Bauhandwerk, Planung und Ausbildung: Von Azubi, Gesell*Innen bis Architekt*nnen, Meister*Innen, Berufsschullehrer*Innen etc. Mit Adresse in den alten Bundesländern und Berlin (Förderrichtlinie)

Strohbau geht überall, auch in Berlin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praxisinhalte u.a.:

-Strohbau: Vorfertigung und klassischer Infill, Sanierung

-Lehmbau: Lehmkunde, Putzen, Stampflehm, Leichtlehm-Innendämmung, Trockenbau

Anleitung:

 

Adina Lange

Adina Lange

Murat Bornholdt

Murat Kalle Bornholdt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein detailliertes Programm wird nach der Anmeldung zugesendet.

Anmelden

Datum

31.05.2022 - 01.06.2022

Uhrzeit

Ganztägig

Veranstaltungsort

Schmetterlingshorst
Berlin
Kategorie

Hinterlasse einen Kommentar